service level green 520

„Aus unserer Beratungspraxis wissen wir, dass es auf Kundenseite oft viele Fragezeichen rund um die Ausgestaltung von Service Level Agreements gibt. Vor allem bei denjenigen, die sich zum ersten Mal mit SLAs befassen. Unser Dokument soll einen Überblick geben über den grundsätzlichen Aufbau und Inhalt von Service Level Agreements”, erklärt Branimir Brodnik, Geschäftsführer von microfin. Er nennt aber auch die Grenzen: „Ein universell einsetzbares Muster kann es nicht geben – dazu sind Unternehmen und ihre Anforderungen zu unterschiedlich. Im Detail müssen SLAs individuell optimiert werden. Nur so sind sie zielführend und können die Servicequalität steigern.” Brodnik weiß, wovon er spricht: Seit über zehn Jahren beraten er und seine Kollegen Unternehmen bei der Gestaltung und Optimierung von Service Level Agreements.

Die microfin Unternehmensberatung ist Spezialist für Outsourcing und Kostenoptimierung. microfin berät seine Kunden branchenübergreifend in strategischen, technologischen, betriebswirtschaftlichen und vertraglichen Fragen. Finanzdienstleister profitieren von der hohen bankfachlichen Expertise des Bad Homburger Beratungsunternehmens, das seine Wurzeln in der Organisations- und Prozessberatung von Banken hat. Das Ziel „Effizienz steigern” erreicht microfin durch Beratung in den Themenfeldern Sourcing, Outsourcing, und IT-Kostenoptimierung. Die Leistung von microfin endet jedoch nicht bei der Managementberatung, sondern reicht bis zur erfolgreichen Umsetzung – in time, in budget und in quality.

Weitere Informationen: http://www.microfin.de 

 

SHARE