Der indische IT-Outsourcing-Spezalist Tata Consultancy Services Ltd. (TCS) plant Übernahmen im Gesundheitssektor in Deutschland und Japan. Nach ersten Informationen sei TCS bereits seit längerer Zeit auf der Suche nach geeigneten Übersee-Akquisitionen, um das Unternehmenswachstum zu stärken und sich im Wettkampf mit anderen IT-Outsourcing-Unternehmen zu behaupten. N. Chandrasekaran, Chief Executive bei TCS, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, TCS suche nach strategischen Möglichkeiten. Chandrasekaran fügte hinzu, dass bisher aber noch keine feste Summe für Investitionen veranschlagt wurde. > Weiter (via it-times-de)

SHARE