sodexo_pass_web

 

Dazu zählen die Lohn- und Gehaltsabrechnung im HR Business Process Outsourcing (HR BPO), die Konsolidierung der Abrechnungssysteme sowie Betrieb, Wartung und Pflege der HR-Software SAP HCM in den Rechenzentren der TDS (Application Service Providing, ASP). Insgesamt werden ab 2012 dann rund 5.000 Sodexo-Personalstammsätze pro Monat von TDS im Outsourcing abgerechnet. Hinzu kommen weitere rund 10.000 Stammsätze der Zehnacker-Gruppe, deren Abrechnung bei der TDS gehostet wird. Das Auftragsvolumen beträgt über 6 Millionen Euro.

Neben der Konsolidierung der heterogenen Systemlandschaft erwartet Sodexo insbesondere auch eine Verbesserung der Servicequalität durch den Wechsel zu TDS. „Mit der verhältnismäßig kurzen Projektlaufzeit haben wir von Anfang an hohe Anforderungen hinsichtlich Flexibilität und Erfahrung an unseren neuen HR-Dienstleister gestellt”, sagt Dirk Hörster, Personalleiter und Projektverantwortlicher bei Sodexo. „TDS konnte uns mit ihrer Outsourcing-Expertise, umfassender Erfahrung in unserer Branche und den in Deutschland erbrachten Dienstleistungen überzeugen.”

Quelle Pressemitteilung TDS

SHARE