microfin SLA Rechner 520

Darüber hinaus ist jetzt eine Berechnung der Verfügbarkeit für bis zu fünf Infrastruktur-Elemente möglich. Das ist für alle Unternehmen interessant, die einzelne Aufgaben an Provider outsourcen und sich dafür in Service Level Agreements Verfügbarkeiten garantieren lassen. Der Rechner ist online unter http://www.microfin.de/sla verfügbar, die Benutzung ist unverbindlich und kostenlos.

„Wir haben festgestellt, dass der SLA-Rechner Kunden wie Interessenten einen echten Mehrwert bringt. Mit der aktuellen Erweiterung sind jetzt erstmals noch detailliertere Berechnungen möglich, die auch individuelle Vereinbarungen berücksichtigen”, erklärt Branimir Brodnik, Geschäftsführer von microfin. „Uns war wichtig, dass das Tool tatsächliche Anforderungen aus der Praxis widerspiegelt. Und wir haben schon Ideen für die nächsten Erweiterungen.” Brodnik spricht aus Erfahrung: Seit über 10 Jahren berät microfin Unternehmen bei der Erstellung und Optimierung ihrer Service Level Agreements.

Die microfin Unternehmensberatung ist Spezialist für Sourcing und Kostenoptimierung. microfin berät seine Kunden branchenübergreifend in strategischen, technologischen, betriebswirtschaftlichen und vertraglichen Fragen. Finanzdienstleister profitieren von der hohen bankfachlichen Expertise des Bad Homburger Beratungsunternehmens, das seine Wurzeln in der Organisations- und Prozessberatung von Banken hat.

Das Ziel „Effizienz steigern” erreicht microfin durch Beratung in den Themenfeldern Sourcing, Outsourcing, und IT-Kostenoptimierung. Die Leistung von microfin endet jedoch nicht bei der Managementberatung, sondern reicht bis zur erfolgreichen Umsetzung – in time, in budget und in quality.

Weitere Informationen unter: http://www.microfin.de 

Kontakt: microfin Unternehmensberatung GmbH, Branimir Brodnik
Tel +49 (0) 61 72 / 17763 – 0 , info@microfin.de 

Quelle: Pressemitteilung microfin, Bild: microfin

SHARE