marcusev

 

Behandelte Kernthemen dieser englischsprachigen Konferenz:

• Best practice of efficient global sourcing strategies and examples for different sourcing types secured in respect of various IT services and applications
• Essential IT governance aspects concerning the IT sourcing strategies 
• Effective second generation sourcing and best practice in provider monitoring and control
• Quality, added value contemplation and interfaces in the area of IT sourcing
• Best practice in identifying and managing IT sourcing Risks
• Ways to drive and deliver innovations in IT sourcing and strategies to participate on providers improvements
• Service level concepts and SLA´s regarding internal and external IT services

IT-Sourcing, Outsourcing, Offshoring usw. können dazu beitragen, Kosten zu senken und eine höhere Flexibilität für die Unternehmens-IT zu generieren. Alle IT-Sourcing-Aktivitäten haben dabei einen deutlichen Einfluss auf die gesamte IT-Organisation. Daher ist es wichtig, Strategien und Konzepte für ein globales, einheitliches IT-Provider Management zu finden. Nur mit globalen und ressortübergreifenden Strategien mit einheitlichen Regeln bezüglich des Sourcings von IT-Services und nützlicher Sourcing-Modelle, für jede Anwendung, können Unternehmen Ihre Verhandlungsposition gegenüber dem Anbieter stärken. Ohne Kenntnis der Anforderungen, Kosten, Risiken und Compliance Vorgaben ist es nicht möglich eine effiziente Entscheidung im Bereich IT-Sourcing zu treffen. Zudem sollten sinnvolle Wege gefunden werden, wie das Unternehmen von erzielten Verbesserungen des Providers partizipieren kann.

> Download Konferenz-Broschüre (PDF)

 

Kontakt: Herrn Joël Heinemann
Tel: +49 (0)30 890 61 260
Fax: +49 (0)30 890 61 434 
j.heinemann@marcusevansde.com

 

  

SHARE