Die Wirtschaft der Hansestadt verfügt über Stärken und Spezialisierungen, die in Indien zum Aufbau einer modernen Volkswirtschaft gebraucht werden. Das sagte so die indische Generalkonsulin in Hamburg, Murugesan Subashini. Sie sprach auf Einladung des German-Indian Round Table (GIRT), der am Montagabend in den Räumen der Anwaltskanzlei TaylorWessing stattfand. Der wirtschaftliche Fokus Hamburgs etwa auf erneuerbaren Energien, Schifffahrt, Logistik oder ziviler Luftfahrt entspreche Bereichen, in denen Indien Investitionen brauche. > Weiter (via welt.de)

SHARE