freelancer 640

 

IT-Freelancer als Wachstumsmotor im Projektgeschäft

„Die IT-Freelancer haben sich in den vergangenen zwei Jahren als Wachstumsmotor im Projektgeschäft erwiesen”, sagt Hartmut Lüerßen, Partner der Lünendonk GmbH. Das überproportionale Umsatzwachstum der Vermittlungsanbieter zeige dies deutlich. Zum Vergleich: Die Top 25 der führenden Anbieter von IT-Beratung und Systemintegration konnten ihre Inlandsumsätze im Jahr 2011 um durchschnittlich 11,2 Prozent erhöhen.

„Ohne die IT-Freelancer wäre eine Vielzahl der IT-Projekte im deutschen Markt nicht zu bewältigen”, so Lüerßen. Dabei profitierten sowohl Anwenderunternehmen als auch IT-Anbieter durch die Zusammenarbeit mit freiberuflichen IT-Experten. Mehr als ein Drittel der Umsätze erzielen die Anbieter von Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung freiberuflicher IT-Experten inzwischen mit IT-Unternehmen.

 

Konsolidierung durch Third Party Management bleibt bisher aus

Die Steuerung von externen IT-Beratungs- und IT-Dienstleistungs-Unternehmen sowie von freiberuflichen IT-Experten, das so genannte Third Party Management (TPM), gehört bei vielen der führenden Anbieter zum Leistungsspektrum. Hauptkunden sind Großunternehmen und Konzerne, die teilweise mit hunderten von IT-Freelancern und IT-Dienstleistungs-Unternehmen zusammenarbeiten.

„Tendenziell wird erwartet, dass die Dienstleistung Third Party Management zu einer Konsolidierung am Anbietermarkt führt, weil kleinere Anbieter von Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung freiberuflicher IT-Experten in solchen Konstellationen nur noch als Sub-Lieferant tätig werden können”, analysiert Mario Zillmann, Senior Consultant der Lünendonk GmbH, die Situation. „Zumindest in der vom Fachkräftemangel geprägten Wachstumsphase der Jahre 2010 und 2011 hat sich diese Konsolidierung noch nicht spürbar ausgewirkt.”

Die detaillierte Lünendonk®-Marktsegmentstudie 2012 „Der Markt für Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung freiberuflicher IT-Experten in Deutschland” ist ab Juli bei der Lünendonk GmbH zum Preis von 1.400,- Euro (PDF) zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer erhältlich.

 

Quelle: Pressemitteilung Lünendonk

Die Lünendonk®-Studien und Publikationen gehören als Teil des Leistungsportfolios der Lünendonk GmbH zum „Strategic Data Research” (SDR). In Verbindung mit den Leistungen in den Portfolio-Elementen „Strategic Roadmap Requirements” (SRR) und „Strategic Transformation Services” (STS) ist Lünendonk in der Lage, ihre Beratungskunden von der Entwicklung der strategischen Fragen über die Gewinnung und Analyse der erforderlichen Informationen bis hin zur Aktivierung der Ergebnisse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen.

Das Unternehmen – Die Lünendonk GmbH, Gesellschaft für Information und Kommunikation (Kaufbeuren), untersucht und berät europaweit Unternehmen aus der Informationstechnik-, Beratungs- und Dienstleistungs-Branche. Mit dem Konzept Kompetenz3 bietet Lünendonk unabhängige Marktforschung, Marktanalyse und Marktberatung aus einer Hand. Der Geschäftsbereich Marktanalysen betreut die seit 1983 als Marktbarometer geltenden „Lünendonk®-Listen und -Studien” sowie das gesamte Marktbeobachtungsprogramm.

SHARE