cloud_markt

 

Auszug der wichtigsten Ergebnisse der Analyse

• Trotz ökonomischer Krise, Investierungs-Pläne für SaaS und Cloud-Computingverbleiben in 2010 unverändert – über alle Geographien und Industrie-Segmente hinweg. Für SaaS führen Anwender geringere Kosten, reaktionsfähigeren Support, wie die weitaus geringeren Implementierungszeiten als wichtigstes Argument an: billigere, bessere und schnellere IT. Obwohl IT Ausgaben in diesem Jahr zurückgingen, haben sich SaaS ISVs besser gehalten als ihre On- PremiseMitbewerber. Für Cloud nennen Anwender die finanziellen Vorteile – Reduzierung ihrer IT Infrastruktur-Kosten, Herabsetzen des investierten Kapitals und Verringerung ihrer Kosten für IT-Management – als wichtigste Argumente für die Adaptionan. 

• Ein neusEco-System bildet sich um Cloud-Computingund wird die bisherige IT verändern. Dieser unaufhaltsame Prozess wird sich in mehrschichtigen Eco-Systemen ausbilden, die von Technologie- Lieferanten zu Cloud-Computing-und Business-Services-Anbieternreichen wird. 

• Die dynamischsten Anwender von SaaS sind heute kleine bis mittlere Unternehmen mit 100 bis 499 Mitarbeitern, gefolgt von Unternehmen im oberen, mittleren Segment (500-1.000 Mitarbeiter). Eine kleine aber wachsende Gruppe von SMBs–„ThenewSMB“genannt -. vermeiden die traditionelle IT und gehen direkt mit SaaS-und Cloud-basierten Portfolios voran. 

• Besonders in Europa und Asien sind SaaS Beschaffungs-Vorhaben überzeugend, was ein sprunghaft ansteigendes Szenario indiziert.

• Steigender Bedarf für SaaS basierte Lösungen umfasst nicht nur Collaboration, CRM/SFA und verwandte Anwendungen, sondern mittlerweile Kern-Anwendungen –sowohl bei SMBswie bei großen Unternehmen. SMBsschaffen  konsequent Anwendungen des Finanzwesens an, wobei größerer Unternehmen sich mehr auf Lösungen im HR-Bereich konzentrieren (z.B. Gehaltsabrechnung, Talent-Management). 

• Während Storageund Web-ServingCloud Infrastruktur Services bis 2010 dominieren werden, – 2012, werden 70% aller Unternehmen Cloud Infrastruktur aller Art zu ihrem Nutzen einsetzen (einschließlich Cloud Anwendungs-Entwicklung, Systems Management, Rechenzentrums-Betrieb) –mit einem Fokus auf rechenintensive und nicht unternehmens-kritische Anwendungen. 

• Alsbald wird OLTP hinter alle anderen Kategorien an Workload zurückbleiben, während Document-und Data-Storageführen wird. 

 

> Download der Präsentation (Deutsch)

> Download English version

 

Wir bedanken uns für die Zurverfügungstellung der Präsentation bei:
Frank P. Sempert 
Senior Program Executive, Europe 
Saugatuck Technology 
P +49 6123 630285 
frank.sempert@saugatucktechnology.com
SHARE