CLOSE

charts1_450x337In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird das Marktvolumen für IT-Dienstleistungen von 50 Milliarden Euro im Jahr 2010 auf etwa 60 Milliarden Euro im Jahre 2015 anwachsen. Mittelständische Unternehmen werden hierzu einen überdurchschnittlichen Anteil beitragen. Denn im Mittelstand herrscht vor allem beim Einsatz von Outsourcing-Dienstleistungen noch Optimierungspotenzial, da diese Unternehmen bisher nur zögerlich diesen Weg hin zu einer Konzentration auf Kernkompetenzen beschritten haben.

 

Doch das wird sich ändern ...

eurostatDas Eurostat Jahrbuch der Regionen 2010 bietet ein detailliertes Bild einer großen Zahl von Statistikbereichen in den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie in den Kandidatenländern und den EFTA-Ländern.

geld1Der Outsourcing-Markt im Raum Emea lebte im dritten Quartal von der Restrukturierung. Das Neugeschäft dümpelte vor sich hin.Mit dem "Emea TPI Index" erfasst die Sourcing-Beratung und -Marktforschung TPI regelmäßig den Wert kommerzieller Outsourcing-Verträge in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (Emea). Im dritten Quartal dieses Jahres verzeichnete die Tochtergesellschaft der Information Services Group (ISG) insgesamt 57 Verträge mit einem Einzelvolumen von mindestens 20 Millionen Euro. Der Gesamtvertragswert summierte sich auf etwa fünf Milliarden Euro.