yonder iquarant 640

 

Die zunehmende Bedeutung der IT im medizinischen Bereich

Wir beobachten weltweit das größte Wachstum der Informationstechnologie im klinischen Bereich des Gesundheitswesens. Der IT-Gesundheitsmarkt wird voraussichtlich von $99.6 Mil- liarden (in 2010) auf $162.2 Mil- liarden (in 2015) ansteigen. Ein herausfordernder Wachstumsmarkt infolge fortschrittlicher medizinischer Entdeckungen in Verbindung mit der Unterstützung und dem Bedarf an hochleistungsfähigen Technologiesystemen.

Der Gesundheitsmarkt in den Niederlanden folgt auch dem internationalen Trend. Die demografischen Veränderungen
in den Niederlanden bringen im Gesundheitswesen Forderungen nach erhöhtem Leistungsumfang und gesteigerter Qualität mit sich. Diese bewirken ihrerseits einen großen Bedarf an Kostensenkung, die Nachfrage nach einer schnelleren und besseren Gesundheitsversorgung samt wenigeren ärztlichen Behandlungsfehlern. Dies führt zur Einführung computerisierter Systeme, die nicht nur zur Reduzierung der Behandlungsfehler, sondern auch zur Verbesserung der Verwaltung gesundheitsbezogener Daten verhelfen.

Der Aufstieg der Wireless-Tech- nologie und die Einführung der Mobilgeräte verändern die Natur des Gesundheitswesens sogar mehr und eröffnen neue Hori- zonte. “Diejenigen Unterneh- men werden wettbewerbsfähig gut aufgestellt sein, die mobile Gesundheitsfürsorge in Ge- sundheitsversorgung integri- eren und im Gesundheitssystem Wertschöpfungspotenzial auf- weisen können, indem sie den Ärzten und Ihren Patienten zu einer besseren Verwaltung von Gesundheit und Wellness durch Massenpersonalisierung verhelfen”, stand in einer Studie des PricewaterhouseCoopers Gesundheits-Forschungsinstituts.

 

> Lesen Sie den gesamten Artikel in der aktuellen Ausgabe des Outsourcing Journals “Outsourcing Europa”, die Sie hier per E-Mail bestellen können (Lieferung innerhalb 48h per pdf an Ihre E-Mail)

 

SHARE