CERI EUROPA 2012 550

Polen ist aus mehreren Gründen die richtige Wahl für die Auslagerung von Geschäftsprozessen und wissensintensiven Aufgaben. Geringe Personalkosten sowie die hohen Qualitätsstandards polnischer Serviceprovider sind nur zwei von vielen Faktoren, die Polen zu einem bevorzugten Standort für westeuropäische und globale Unternehmen machen.

Mitarbeiter, Ausbildung und Verfügbarkeit

Neben diesen Vorteilen spielt auch die Verfügbarkeit von gut ausgebildeten Mitarbeitern eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für Polen als Outsourcingstandort. Denn in Polen haben es Unternehmen relativ einfach, vakante Positionen kompetent zu besetzen. An den polnischen Hochschulen studieren etwa 2 Millionen junge Leute, womit jährlich circa 400.000! neue Fach- und Hochschulabsolventen auf den polnischen Arbeitsmarkt drängen.

Die Quote der Mitarbeiter mit Hochschulabschluss beträgt bei polnischen Serviceprovidern durchschnittlich 90%. Auch bei den Sprachkenntnissen und der damit verbundenen Flexibilität, globale Unternehmen zu betreuen, können polnische Serviceprovider punkten. Heute werden in Polen IT- und Geschäftsleistungen in 31 Sprachen erbracht. Polen profitiert darüber hinaus von seinen 10 Universitätszentren, womit Unternehmen bei der Standortwahl nicht allein auf die meist kostenintensivere Hauptstadtregion angewiesen sind.

Geographische und kulturelle Aspekte

Gerade für westeuropäische Unternehmen ist die zentrale, geographische Lage und damit gute Erreichbarkeit Polens ein wichtiges Argument. Gegenseitige Besuche, Meetings und Mitarbeitertrainings sind so schnell und unkompliziert möglich.

Aber nicht nur die geographische sondern auch die kulturelle Nähe Polens zum Westen Europas wie z.B. zu Deutschland bildet eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Denn wenn die Kommunikation zwischen den Partnern stimmt, sind in aller Regel auch die Geschäftsbeziehungen erfolgreicher.

Beispiel Lodz

Lodz mit ihren 700 Tsd. Einwohnern, ist die im Moment dritt-größte Stadt Polens und bietet all die genannten Vorteile. Mit 100 Tsd. Studenten und somit 20 Tsd. Absolventen jährlich ist Lodz eines der größten Bildungszentren im Land. Damit finden Unternehmen in Lodz und Umgebung einerseits sehr gut ausgebildete und andererseits jederzeit genügend Mitarbeiter.

Auch die gute Verfügbarkeit von modernen Bürogebäuden und die zentrale Lage innerhalb Polens machen Lodz als Standort für Business Process Outsourcing und Shared Service Center sehr interessant. Im Vergleich zu den etablierten Outsourcingzentren wie Kraków oder Wrocław haben Unternehmen darüber hinaus hier noch wenige Probleme mit der Fluktuation von Mitarbeitern. Denn Lodz wird von der Outsourcingindustrie eben erst entdeckt.

Erfolgsgeschichte im Bankensektor

Bereits seit den 90-er Jahren nutzt auch die BRE Bank Gruppe, die polnische Tochter der Commerzbank, die Standortvorteile in Lodz. Die Bank begann hier ihre Back-Office-Tätigkeiten abzuwickeln. Heute ist CERI International ein multifunktionales BPO-Unternehmen, dass sowohl für seine Muttergesellschaft, die Commerzbank AG, als auch für polnische und internationale Drittkunden Geschäftsprozesse übernimmt. Die mittlerweile fast 600 Mitarbeiter bearbeiten an zwei Standorten ca. 400 unterschiedliche Prozesse. Die Leistungen reichen von der Abwicklung einzelner Prozesse für einen begrenzten Zeitraum bis hin zur Übernahme kompletter Prozessbündel in einem dauerhaften Outsourcing-Verhältnis. CERI’s langjährige Branchenerfahrung, die umfassenden Prozesskenntnisse sowie die Vorteile des Standortes Polen garantieren Kunden nicht nur kompetente Lösungen, sondern auch signifikante Effizienz- und Qualitätssteigerungen. Insbesondere in Sachen Kosten und Effizienz profitieren CERI-Kunden von Prozessoptimierungen, der Nutzung von Synergieeffekten sowie einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

CERI arbeitet mit bewährten Methoden und entwirft zusammen mit dem jeweiligen Kunden die bestmögliche, individuelle Lösung – und das zu festen Terminen und festem Budget. CERI stellt einen Komplettservice für alle Bereiche des Kundenmanagements bereit. Das Leistungsspektrum umfasst u. a. die Dateneingabe und -verifizierung, die Abwicklung von Kundenanträgen, das Reklamationsmanagement sowie den Druck und Versand von erforderlichen Schriftstücken.

Dazu können die Kunden bei CERI beispielsweise die gesamte papierhafte und digitale Dokumentenverwaltung auslagern und somit neben geringeren Kosten auch von Qualitäts- und Effizienz-Steigerungen profitieren. Neben der mehrfach gesicherten Verwahrung und Archivierung von Dokumenten zählen auch umfassende Digitalisierungsservices zu den Leistungen – egal ob laufende Prozesse und Dokumente digitalisiert oder ein Datenbestand elektronisch verfügbar gemacht werden soll.

Last but not least: CERI ist Spezialist für Banken. Neben all den Prozessen im Dokumenten- und Kundenmanagement, hat das Unternehmen langjährige Expertise in bankspezifischen Dienstleistungen wie z.B. Kontopfändungen, Kreditadministration oder Transaction-Banking. Das branchenspezifische Know-how und die Compliance mit allen notwendigen Bankenstandards machen CERI zu einem der wenigen Serviceprovider, der Prozesse für die sehr anspruchs- volle Finanzwirtschaft bearbeiten kann.

Eine langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit hat bei CERI erste Priorität. Alle Lösungen werden in engem Aus- tausch mit dem Kunden erarbeitet. Geschäftsprozesse auszulagern ist immer auch eine Frage des Vertrauens und der Sicherheit. Daher erfüllen die eingesetzten Verfahren stets die aktuellen internationalen Anforderungen in puncto Datensicherheit und Pesonendatenschutz. Das bezeugen sowohl die Referenzen als auch mehrere Preise, die das Unternehmen in den letzten Jahren erhalten hat.

 

Autor: CERI International Sp. z o.o., Polen, Bild: CERI

Ansprechpartner für Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Herr Tomasz Królik
E-Mail: tomasz.krolik@ceri.pl  Mobil: +48 662 161 458 Gerne beraten wir Sie in allen Fragen zu Prozessen, deren Optimierungen und Auslagerung. Besuchen Sie uns auf: www.ceri-international.de 

 

SHARE